Aussen
Visualisierung
Pläne

Sanierung Mehrfamilienhaus Apollostrasse, Zürich Sanierung Mehrfamilienhaus Apollostrasse,Zürich

Das Mehrfamilienhaus im Jugendstil an der Apollostrasse 8 wurde 1913 durch den Architekten Max Wörtmann erstellt. Der letzte Umbau erfolgte im Jahr 1978. Die Liegenschaft liegt in der Quartiererhaltungszone Q5d.

 

Das Projekt umfasst eine Totalsanierung der 9 Wohnungen sowie des Yogalokals im Erd- und Untergeschoss und der Keller-räume. Das Konzept der
bestehenden Struktur (Statik) des Gebäudes wird respektiert und beim Umbau weitgehend beibehalten. Die Räume werden durch neue Bezüge untereinander aufgewertet. Um eine Grosszügigkeit und Flexibilität des Grundrisses zu erhalten, werden bestehende Türöffnungen vergrössert und wo notwendig wenige Neue herausgebrochen.

 

Für eine grösstmögliche Grundriss-freiheit hat jeder Raum jeweils zwei Zugänge. Dies bietet die Möglichkeit die Zimmer nach eigenen Bedürfnissen zu nutzen.

 

Die Wohnungsgrössen bewegen sich zwischen 2.5 bis 3 Zimmern und sind relativ klein. Mit der Sanierung werdem sie aufgewertet und für den Benutzer komfortabler.

Standort
Apollostrasse 8, 8032 Zürich

 

Bauherrschaft
Romain Talbot GmbH

 

Auftragsart
Direktauftrag

 

Leistungsphasen
- Bauprojekt

 

Projektierungs-/Ausführungsjahre
2011-offen

 

Umfang
9 Wohnungen mit
2½ - 3 Zimmern; 65-106m2
Yogalokal 175m2

Projektdokumentation

- A3 Flyer