• Entwicklung

Entwicklung Entwicklung

1968 Christoph Suter gründete mit Peter Ess (Partner bis 1970) das Architekturbüro an der Bächlerstr. in Kilchberg
1980 Die Einzelfirma wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt - lautend auf Christoph Suter Partner AG
1994 Umzug an die Weinbergstrasse 100, Kilchberg
Ab 1999 Namensumbenennung auf neu Suter Partner Architekten AG

Das Geschäft wurde über viele Jahre von Christoph Suter geführt in Zusammenarbeit mit jeweils 2 - 4 Partnern in der Geschäftsleitung. Die Mitarbeiterstruktur setzte sich über alle Jahre aus 10 - 20 Mitarbeitern zusammen. Seit 2009 führt seine Tochter Ursina Suter die Firma. Christoph Suter trat per 31.12.2010 aus dem operativen Geschäft zurück.

Die Suter Partner Architekten AG ist heute ein mittelgrosses Architekturbüro mit ca. 15 Angestellten. SUPAARCH ist ein Anbieter von Gesamtlösungen architektonischer Dienstleistungen vom Entwurf bis zur Umsetzung von Bauten verschiedenster Art wie Ein- und Mehrfamilienhäusern bis hin zu Gesamtüberbauungen, Gewerbeliegenschaften, Generalplaneraufträge etc. bzw. mit der Möglichkeit (durch die SIV) der Verwaltung von Liegenschaften.

Max Schneble - Bauleiter, Architekt und langjähriger Partner (seit 1972 im Unternehmen) - betreut überwiegend die architektonischen Dienstleistungen in der Bau-Ausführungsphase.
Ursina Suter - Hochbauzeichnerin und Immobilien Fachfrau führt die Bereiche Finanzen, Administration und Personal.
Max Charles Schneble ist zuständig für den Bereich des Entwurfes und trägt die architektonische Verantwortung.
Gemeinsam sind sie verantwortlich für die Bereiche Akquisition & Projektleitung und Ihre Ansprechperson in Fragen rund um Bauen und Immobilien.